0 0
Vanillekipferl

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

280g Mehl glatt
210g Butter
100g Walnüsse gemahlen
70g Staubzucker

Vanillekipferl

Ein Klassiker in Österreich und Bayern zu Weihnachten

  • Portionen 60
  • Mittel

Zubereitung

Weihnachten ohne Vanillekipferl geht gar nicht!

Ich kann nicht ohne Vanillekipferl. Wenn es Euch genauso geht, habe ich genau das richtige Rezept für Euch in meinen Blog gestellt. Rezepte gibt es viele, doch die wenigsten sehen Walnüsse als Basis für den Teig vor.
Ich mache das schon seit einigen Jahren so, nachdem mich ein Konditor darauf aufmerksam gemacht hatte, welch besondere Note das Walnussaroma in die Kipferl zaubert.
Es handelt sich um einen Mürbteig der mit Liebe behandelt werden muss.

(Visited 109 times, 1 visits today)

Schritte

1
OK

Vorbereitung

Beim Teig für Vanillekipferl handelt es sich um einen mürben Teig.
Hier ist es wichtig, dass die zu verarbeitenden Zutaten Zimmertemperatur haben.

2
OK

Teigherstellung

Mehl, Butter, Walnüsse und Staubzucker zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten.
Mit Klarsichtfolie einwickeln und ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank geben.

3
OK

Verarbeitung

Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
Aus dem Teig lange Rollen formen - nicht zu lange bearbeiten - und dann portionsweise Stückchen herunterschneiden. Daraus wiederum Kipferl formen.

4
OK

Backen

Die Kipferln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 20 Minuten backen.
Sie dürfen nicht dunkel werden, sonst schmecken sie bitter.
Noch heiss im Vanillezucker-Staubzucker-Gemisch wälzen.

Konfekt aus einer Marzipan Walnuss-Masse überzogen mit dunkler Schokoladencouverture
previous
Walnuss Marzipan Konfekt
next
Florentiner

Add Your Comment